Mein Profil

Daniel Geiger, freiberuflicher Trainer und Coach

Diplom Pädagoge, Schwerpunkt Erwachsenenbildung

Abschlussarbeit über individuelle Veränderung mit Berücksichtigung des sozialen Systems, des Bewusstseins und Denkens, sowie des Körpers

  • Zertifizierter Coach, V.I.E.L© Coaching und Training, Hamburg
  • Zertifizierter Trainer, Train the Trainer, Universität Hamburg
  • Therapeut mit Erlaubnis zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
  • über 800 Stunden Fortbildungen, Supervision und Lehrtherapie

Berufserfahrung (Auswahl)

  • 3,5 Jahre Projektleitung und Führungskraft (ESF Projekt und ambulante Sozialpsychiatrie)
  • 2 Jahre Psychosoziale Fachkraft und Trainer für Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • 3 Jahre Sozialberater und -Trainer (psychosoziale Stabilisierung und Coaching)
  • 3 Jahre Studentische Hilfskraft (Sozialisations- und Bildungsforschung)
  • 2 Jahre Eventmanager (Bildungs- und Familienevents)

Erfahrungen und Referenzen

  • Team- und Standortleitung einer Begegnungsstätte in der ambulanten Sozialpsychiatrie in Altona, ABeSa
  • Projektleitung für ein Coaching- und Vermittlungsprojekt der Stadt Hamburg und des ESF, in der Zusammenarbeit mit der Hamburger Aidshilfe
  • Coaching und Training, in der Konzeptarbeit und Trainings für den Hamburger Sportbund
  • ADHS Workshops für REBUS Nord
  • Seminare und Coachings für die einfal Akademie
  • Psychosoziale Fachkraft in der Rehabilitation für Menschen mit psychischen Krankheiten im Bergedorfer Impuls
  • Co -Trainer für mehrere V.I.E.L© Business Coach Ausbildungen
  • Familien- und Einzelcoaching für Adelante-Jugendhilfe

Ich habe in verschiedenen Kontexten berufliche Erfahrungen gesammelt: In Führungsseminaren und Coachingworkshops für Beschäftigungsträger in Hamburg, in der Moderation für Freiberuflerteams, im Coaching für Personalentwickler und Führungskräfte, durch die Mitarbeit in Forschungskolloquien und Sozialisationsforschung, in der Organisation von mehrtägigen Bildungsevents und multimedialen Seminaren, in Workshops mit bis zu 40 Personen, in Tagungen bis 80 Personen.

Mir sind daher Menschen auf allen Stufen der Karriereleiter vertraut - von Arbeitslos bis Führungskraft und Geschäftsführung, ebenso verschiedene Altersstufen von 18 bis 65 Jahre und aus allen sozialen Milieus. Ich bin aus Beratungen und Coachings mit vielen psychischen Krankheitsbildern wie z.B. affektiven Störungen, Sucht und Abhängigkeit, Persönlichkeitsstörungen, Zwängen und Schizophrenie vertraut.

Philosophie und Nachhaltigkeit

Philosophie ist - frei übersetzt - die Freude an der inneren Entwicklung. Ich teile diese Freude und habe den Anspruch, Gelegenheiten zu schaffen, in denen die Entwicklung des Einzelnen, von Gruppen und Teams leichter ermöglicht wird.

Hierbei achte ich zuerst auch auf meine Klarheit. Seit 2004 führe ich konsequent Maßnahmen zur persönlichen Weiterentwicklung, der Qualitätssicherung und der Entwicklung meiner Angebote durch. Diese sind vor allem regelmäßige Einzel- und Gruppensupervisionen sowie Lehrberatungen und Weiterbildungen.

Für mich persönlich betreibe ich seit 2005 täglich Aufmerksamkeitsmeditation (Zazen) und besuche regelmäßig mehrtägige Meditationsretreats bzw. Meditationsgruppen. Zazen ist für mich auch eine tragende Säule meines Angebots die es mir erlaubt, fokussiert und klar zu arbeiten.

Zusätzlich beschäftige ich mich mit den Arbeiten der französischen Philosophen Gilles Deleuze und Felix Guattari. Hier ist mein aktuelles Ziel Anfang 2016 meine Dissertation zur pädagogischen und therapeutischen Anwendung der Hauptwerke von Deleuze/Guattari abzuschließen#

Kontakt

Ich bin als Coach, Moderator und Trainer in Hamburg und Umgebung aktiv. Ich biete Ihnen oder Ihrem Unternehmen gerne Coachings, Moderationen und Trainings zu meinen Schwerpunktthemen an. Für ein unverbindliches Erstgespräch können wir kurzfristig einen Termin finden. Kontaktieren Sie mich gerne unter:

info[at]coachingundkonzepte.de

Ich melde mich innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen.